TDx in Recording Magazine

In der aktuellen Ausgabe des Recording Magazine (US) findet ihr einen Testbericht zu unserem 500er-Serie TDx Transient Designer Modul. Toningenieur und Sound-Designer Vnuk Jr. hat das Modul ein paar praktischen Tests ausgesetzt und ist zufrieden mit dem Ergebnis:

Eine großartige Ergänzung für jedes 500er-Rack, welche nicht einmal das Konto überstrapaziert!“

Praxis:

Mein erster Eindruck ist, dass der TDx als Hardware viel feinfühliger agiert als das Plug-in; Der Klang ist transparenter und lässt sich kontrollierter gestalten.“

Während man einserseits mit dem TDx bis ans Limit gehen kann um Klänge extrem zu pushen, kann das Modul auch sehr nützlich sein um hier und da noch ein bisschen Attack oder Sustain hinzuzufügen oder zu minimieren, sodass sich der Sound besser in den Mix integrieren lässt. Der TDx überzeugt durch transparenten Klang; Bässe bleiben schön und voll im Klang und die Höhen luftig und klar.“

Neues Feature: MIX

Kaum zu fassen, dass es bisher noch keine Mix-Funktion bei einem Transient Designer gab! Dieses für mich grundlegende Feature macht einfach Spaß. Eine kleine Neuerung, die ein von mir bereits heißgeliebtes Gerät noch besser macht.“

Drums und Bass:

Der TDx kann einer Kick-Drum mit Leichtigkeit zu mehr Punch verhelfen, oder klanglich mehr Größe und ‚Wumms‘ liefern. Der Snare kann man mehr ‚Pop‘ und ‚Attack‘ geben und weniger ‚Ring‘ . Der TDx verhält sich, wenn man das Sustain runterregelt, weniger wie ein Gate, sondern mehr wie Moon Gel oder Dämpfringe.“

Es klang großartig, ohne zusätzlichen Einsatz von EQ oder Kompressor.“

…die Mix-Funktion war perfekt um Klangfarben je nach Geschmack einzublenden.“

Gitarren:

Die Möglichkeit des feinen Überblendens, hob die Gitarre aus dem Mix hervor, ganz ohne den zusätzlichen Einsatz von Kompressoren und mit nur wenig High-End EQ.“

Fazit:

Das ist ein großartiger Effekt, den man einsetzten kann bevor man einen Track mit EQs oder Kompressoren bearbeitet.“

…es klingt zauberhaft natürlich und sauber.“

 

Den vollständigen Testbericht (in Englisch) findet ihr online bei Recording Magazine oder in der aktuellen Ausgabe (1/17) des Recording Magazine.

Related Blog Posts

27tapes

3 Länder, 3 Bands, 3 Genres. SPL sponsert das 27tapes Projekt! Ein Musikproduzent, ein Filmemacher

Events

Aufgrund von Covid19 sind derzeit keine Events geplant.

Was bedeutet eigentlich …

Auf Lager!

Das Produkt ist in unserem Lager Niederkrüchten vorrätig und wird noch am selben oder nächsten Werktag versendet.

Wir arbeiten die Bestellungen nach Bestelleingang ab und aktualisieren den Bestand im Online-Shop regelmäßig. Falls das Produkt wegen hohem Bestellaufkommens kurzfristig nicht mehr verfügbar ist, hast du selbstverständlich das Recht, vom Kauf zurückzutreten (siehe Widerrufbelehrung).

In jeden Fall erhältst du eine E-Mail mit den Einzelheiten der Lieferung und der voraussichtlichen Lieferzeit.

Kurzfristig verfügbar!

Das Produkt ist in unserem Lager Niederkrüchten nicht vorrätig. Gewöhnlich wird es aber innerhalb von 5 Werktagen wieder verfügbar sein.

Auf jeden Fall erhältst du eine E-Mail mit den Einzelheiten der Lieferung und der voraussichtlichen Lieferzeit.

Selbstverständlich hast du das Recht, vom Kauf zurückzutreten (siehe Widerrufbelehrung).

Produktzustand

A-Stock

Fabrikneues Produkt aus dem aktuellen Lieferprogramm.

B-Stock

Demo-, Ausstellungsstück oder Rückläufer.
In originaler Verpackung, inkl. Handbücher und voller Gewährleistung.
Nur geringe bis keine Gebrauchsspuren.

C-Stock

Demo-, Ausstellungsstück oder Rückläufer.
In originaler Verpackung, inkl. Handbücher und gesetzlicher Gewährleistung.
Zum Teil deutliche Gebrauchsspuren, die in Fotos dokumentiert sind.

NOS

“New Old Stock”
Nach Einstellung eines Produkts noch verfügbare Neuware mit voller Gewährleistung.

Anmelden