STUDIO

Crescendo duo

2-kanaliger Mikrofonvorverstärker in 120V-Technik

Mit dem Crescendo duo erweitern wir unser 120V-Mikrofonvorverstärker-Portfolio um eine zweikanalige Variante des Crescendo.

Der Unübersteuerbare

Crescendo duo überzeugt mit den gleichen herausragenden klanglichen und technischen Eigenschaften wie das Flagschiff der Produktreihe – dem achtkanaligen Crescendo.

Es ist nahezu unmöglich diesen Mikrofonvorverstärker zu übersteuern. Er glänzt mit absoluter Signaltreue und Klarheit und lässt Mikrofone in ganz neuem Licht erscheinen – denn so wurden sie noch nie verstärkt.

48 V

Die für den Einsatz von Kondensatormikrofonen benötigte Phantomspeisung wird mit dem 48V-Schalters aktiviert.

VU -10

Im Crescendo duo können hohe Verstärkungen gefahren werden, um nachfolgende AD-Wandler optimal auszusteuern. Sollte das VU-Meter daher zu weit ausschlagen, können Sie den angezeigten Pegel um 10 dB reduzieren.

Ø

Die Polarität eines Mikrofonsignals drehen Sie durch Aktivieren des Polaritäts-Umkehrschalters um 180°.

HP

Ein Hochpass-Filter mit 6 dB pro Oktave reduziert Trittschall unterhalb von 120 Hz.

Mic Gain

Die Verstärkung wird über einen 12-stufigen Schalter eingestellt. Die Vorverstärkung reicht von +18 dB bis +70 dB.

Output

Der zuschaltbare Ausgangsregler erlaubt eine Pegelanpassung an nachfolgende Geräte. Der Regelbereich ist +/- 10 dB. Damit ergibt sich eine Gesamtverstärkung von 80 dB.  

Pad

Bei lauten Eingangssignalen (dazu gehören auch Line-Signale) kann die Eingangsempfindlichkeit um 20 dB herabsetzt werden.

Eingebauter Ausgangssplitter

Beide Mikrofonvorverstärker verfügen über doppelte Ausgänge. Der häufig benötigte Splitter ist also schon eingebaut. Nehmen Sie das Mikrofonsignal auf  ein Aufnahme-Systeme auf und glerichzeitig auf ein Back-up- bzw. Havariesystem auf.

„Sein Klang hat einen überaus edlen, behutsamen Charakter, der einer Aufnahme Tiefe und Transparenz verleiht. Gerade in Genres wie Jazz- und Klassik dürfte der Crescendo duo viel Zuspruch erhalten, da er die Dynamik einer Performance sehr gut überträgt und dabei so viel Headroom bietet, dass Verzerrungen überhaupt kein Thema sind.“

Chris Pfeil
Amazona

Die 120V-Technologie

Die 120V-Technologie ist unsere Referenztechnologie. Sie ist weltweit einmalig im Audio-Bereich, denn sie arbeitet mit einer Gleichspannung von 120 Volt. Dies entspricht der vierfachen Betriebsspannung von IC-basierten Halbleiter-Operationsverstärkern.

Eine möglichst hohe Audioqualität benötigt eine möglichst hohe Audio-Betriebsspannung.

Die 120V-Technologie arbeitet mit +/-60V. Um eine so hohe Spannung verarbeiten zu können, haben wir spezielle proprietäre Operationsverstärker entwickelt, die mit einer Gleichspannung von +/-60V arbeiten können – Die SPL 120V-SUPRA-Operationsverstärker. Diese hohe Spannung würde konventionelle Bauteile und Operationsverstärker zerstören.

Die 120V-Technologie erzielt außergewöhnliche technische Spezifikationen und klangliche Vorteile. Technisch betrachtet, bezüglich Dynamikumfang, Rauschabstand und Übersteuerungsfestigkeit. Klanglich betrachtet, bezüglich Detailreichtum und einem absolut entspannten Hörvergnügen.

Das „120V“ im Namen der Technologie hat übrigens nichts mit der lokalen Netzspannung aus der Steckdose zu tun. Hier geht es um die Betriebsspannung im Gerät, mit der die Audiosignale verarbeitet werden.

Die Netzspannung aus der Steckdose wird im geräteinternen Linear-Netzteil mit Ringkerntransformator auf die benötigte Sekundärspannung transformiert. Gleichrichter wandeln diese Wechselspannung in die im Audio-Gerät benötigten Gleichspannungen.

Die Idee zur SPL 120V-Technologie und der auf dieser Technologie basierende SUPRA-Operartionsverstärker wurden in den 1990er-Jahren von SPL-Gründer und Chefentwickler Wolfgang Neumann entwickelt. 

Mit dem Ziel, die beste Mastering-Konsole aller Zeiten zu bauen, nahm diese technologische Grundphilosophie dann das erste mal Gestalt an – so erblickte im Jahr 2000 die SPL MMC 1 Mastering-Konsole für die Galaxy Studios das Licht der Welt. 

SPL MMC 1 in den „Galaxy Mastering Studios“
SPL MMC 1 in den „Wisseloord Studios“

Die überragenden klanglichen und technischen Eigenschaften sprachen sich schnell in der Szene herum – so ließen weitere Aufträge nicht lange auf sich warten.

Neben der MMC 1 wurde mit dem PQ, dem „King of Parametric Equalizers“ ein weiteres legendäres Produkt mit 120V-Technologie erschaffen.

Seit dieser Zeit bildet die 120V-Technologie die Grundlage für alle SPL Premium-Produkte.
Mittlerweile nicht nur für Mastering-Applikationen, sondern auch für den Studio- oder HiFi-Einsatz.

SPL PQ – Modell 2050

Was genau ist das?

Und was bringt sie?

Diese gibt es im Video zur
120V-Technologie.

Play Video

So gut ist VOLTAiR

Im Labor haben wir den SPL Kopfhörerverstärker Phonitor xe gegen das beste Audio-Messsystem antreten lassen und dabei herausgefunden, dass das Audio Precision die VOLTAiR-Technologie nicht messen kann.

Play Video

Testberichte

Amazona
Proaudio.de
Professional Audio

Andere Mikrofonvorverstärker

Crescendo
Crescendo
8-kanaliger 120V-Mikrofonvorverstärker
Frontliner
Frontliner
Kanalzug
Channel One
Channel One
Kanalzug
Track One
Track One
Kanalzug
GainStation 1
GainStation 1
Class A & Tube Mikrofon-/Instrumentenvorverstärker
GoldMike Mk2
GoldMike Mk2
2-kanaliger Mikrofon- und Instrumentenvorverstärker

Anleitungen

Play Video
Auswechseln defekter Sicherungen 115V​
Play Video
Auswechseln defekter Sicherungen 230V
Play Video
Umstellen der Netzspannung von 115V zu 230V​
Play Video
Umstellen der Netzspannung von 230V zu 115V​

Technische Daten

Line Ein- und Ausgänge; XLR (symmetrisch)

Maximaler Ein- und Ausgangspegel
32,5 dBu
Eingangsimpedanz
10
Ausgangsimpedanz
75 Ω
Frequenzgang (32 dB Gain, -3dB)
20 Hz – 100 kHz
THD + N (10 Hz – 22 kHz, 32 dB Gain)
0,002 %
THD + N (10 Hz – 22 kHz, 63 dB Gain)
0,001 %
Rauschen (A-bewertet, 150 Ω, 32 dB Gain)
- 94 dBu
Rauschen (A-bewertet, 150 Ω, 63 dB Gain)
- 67,5 dBu
E.I.N. (150 Ω)
-130,5 dBu
Gleichtaktunterdrückung (1 kHz)
88 dB

Interne Stromversorgung; Linear-Netzteil mit geschirmtem Ringkerntransformator

Betriebsspannung für analoge Audio-Elektronik
+/- 60 V
Betriebsspannung für Relais und LEDs
+ 12 V

Netzteil

Netzspannung (wählbar, siehe Sicherungskammer)
230 V AC / 50; 115 V AC / 60 Hz
Sicherung für 230 V
T 1 A
Sicherung für 115 V
T 2 A
Leistungsaufnahme
max. 20 VA

Maße & Gewicht

W x H x T (Weite x Höhe x Tiefe)
482 x 88 x 300 mm
19 x 3,46 x 11,8 inch
Gewicht des Geräts
6,1 kg
13,45 lbs
Versandgewicht (inkl. Verpackung)
7,5 kg
16,54 lbs

Referenz: 0 dBu = 0,775V. Technische Änderungen vorbehalten.

ProAudio
HiFi