MASTERING

PQ

Mastering Equalizer

Dies ist ein einzigartiger Equalizer – aus mehreren Gründen. Er verfügt über zweimal fünf vollparametrische Filter-Bänder, die jedes für sich zwischen Constant-Q und Proportional-Q umgeschaltet werden können! Und es gibt Headroom ohne Ende und einen EQ-Sound der ganz besonderen Art – dank 120V-Technik.

Die Filter-Bänder

Gerasterte Potentiometer

Ein Recall aller Einstellungen ist dank der Potentio-meter mit  41 Rastungen einfach zu realisieren.

Cut/Boost & 1/4 Gain

Jedes Filter-Band bis zu 20 dB abgesenkt oder angehoben werden. Sollen nur minimale Eingriffe in das Musikmaterial erfolgen, kann mit dem 1/4 Gain-Schalter die Anhebung bzw. Absenkung von +/-20 dB auf +/-5 dB reduziert wird.

Frequenzen

Die Frequenzaufteilung haben wir weit überlappend zwischen den Bändern ausgelegt, so dass problematische Frequenzen auch mit zwei Bändern angegangen werden können.

LF
10 Hz – 330 Hz
LMF
33 Hz – 1 kHz
MF
128 Hz – 4.1 kHz
MHF
310 Hz – 10.2 kHz
HF
760 Hz – 24 kHz

Bandbreite Q

Die Bandbreite Q bestimmt die Steilheit des Filters bzw. seiner Glockencharakteristik. Ein Kleines Q ist eine breite Bandbreite und ein hohes Q eine schmale Bandbreite.

Die Beschriftung der Skalierung ist zweigeteilt. Die weiß unterlegten Werte beziehen sich auf den Proportional-Q-Modus und die nicht unterlegten Werte beziehen sich auf den Constant-Q-Modus.

Ein/Aus

Mit dem orangen Taster wird das Band ein- und ausgeschaltet. 

Constant & Proportional Q

Mit dem blauen Taster wird der Q-Modus umgeschaltet.

Im Constant-Q-Modus die Amplitude konstant unabhängig von der gewählten Bandbreite. Das ist ideal, um Störfrequenzen zu beseitigen).

Im Proportional-Q-Modus die Amplitude proportional zur Bandbreite. Sie wird mit zunehmender Bandbreite kleiner und umgekehrt. Bei der kleinsten Bandbreiten-Einstellung liegt der maximale Amplitudenwert bei +/- 20 dB, während die maximale Amplitude bei der größten Bandbreiteneinstellung auf +/- 2,8 dB sinkt. Dieses Regelverhalten vereinfacht sensible, kreative Bearbeitungen und ist musikalisch sehr sinnvoll, da mit steigender Bandbreite hohe Amplituden zunehmend unbrauchbar werden.

„Der SPL PQ ist ein hervorragender Mastering Equalizer. Mit dem PQ kann ich ganz exakt Frequenzen anheben oder absenken, ohne das Klangbild zu verfälschen – was im Mastering extrem cool ist, da man so sehr sauber arbeiten kann.“

„Die 1/4-Gain-Funktion, die gerasterten Drehregler und die separaten Frequenzbänder machen ihn zu einem hervorragenden Werkzeug in meinem Mastering-Studio.“

„Der PQ ist mein Schweizer-Taschenmesser-Equalizer, von chirurgisch-genauen, bis hin zu sehr musikalischen Eingriffen ist alles möglich. Seine Vielseitigkeit ist einfach nur erstaunlich.“

„Dieser EQ ist wahrscheinlich der beste EQ auf dem Markt. Die Präzision mit der man den Klang nach belieben formen kann ist großartig.“

Die Center-Sektion

Auto Bypass

Für eine objektive Beurteilung des bearbeiteten Musikprogramms ist es sinnvoll, den Schaltvorgang zwischen dem Originalsignal und dem bearbeiteten Signal nicht selbst vorzunehmen, sondern dies einer Automatik zu überlassen.

Es ist auch ein Vorteil, dass man sich bei einer optimalen Beurteilung der Bearbeitung nicht aus der Stereomitte heraus bewegen muss und sich voll und ganz auf das Programm konzentrieren kann.

Mit Hilfe des Interval-Reglers kann das Umschalt-Zeitfenster bestimmt werden. Durch Drehung im Uhrzeigersinn verlängert sich das Zeitinterval.

Link

Der PQ ist als komplett getrennter dual-mono, zwei-Kanal-Equalizer aufgebaut und kann zwei mono Musikprogramme gleichzeitig individuell bearbeiten. Es ist natürlich ebenfalls möglich, ein Stereoprogramm (Links/Rechts) zu bearbeiten. Wird die Link-Funktion aktiviert, werden die Funktionen LF, LMF, MF, MHF, HF An/Aus und Con. Q/Prop.Q auf beiden Seiten gemeinsam von den Tastern auf einer Seite geschaltet. So ist es möglich, mit einer Tasterbetätigung, auf beiden Seiten des Equalizer ein Filter-Band bzw. die Q-Charakteristik, zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Werksseitig steuert die rechte Seite im Link-Modus die linke Seite. Dieses lässt sich jedoch auf die individuellen Arbeitsgewohnheiten anpassen. Wird der Kanalschalter eines Kanals solange gedrückt, bis er blinkt, steuert dieser Kanal ab diesem Zeitpunkt die jeweils andere Seite.

Kanal-Ein/Aus

Mit dem orangen Tastern wird der gesamte Kanal ein- und ausgeschaltet.

Play Video
Jonathan Wyner von M-Works Mastering spricht über PQ und IRON
Play Video
Bastian Neu, Entwicklung des PQ in proaudio.de
Play Video
Dieses Video stellt Ihnen die gesamte Mastering-Serie vor.

Die 120V-Technologie

Die 120V-Technologie ist unsere Referenztechnologie. Sie ist weltweit einmalig im Audio-Bereich, denn sie arbeitet mit einer Gleichspannung von 120 Volt. Dies entspricht der vierfachen Betriebsspannung von IC-basierten Halbleiter-Operationsverstärkern.

Eine möglichst hohe Audioqualität benötigt eine möglichst hohe Audio-Betriebsspannung.

Die 120V-Technologie arbeitet mit +/-60 V. Um eine so hohe Spannung verarbeiten zu können, haben wir spezielle proprietäre Operationsverstärker entwickelt, die mit einer Gleichspannung von +/-60 V arbeiten können – Die SPL 120V-SUPRA-Operationsverstärker. Diese hohe Spannung würde konventionelle Bauteile und Operationsverstärker zerstören.

Die 120V-Technologie erzielt außergewöhnliche technische Spezifikationen und klangliche Vorteile. Technisch betrachtet, bezüglich Dynamikumfang, Rauschabstand und Übersteuerungsfestigkeit. Klanglich betrachtet, bezüglich Detailreichtum und einem absolut entspannten Hörvergnügen.

Das „120V“ im Namen der Technologie hat übrigens nichts mit der lokalen Netzspannung aus der Steckdose zu tun. Hier geht es um die Betriebsspannung im Gerät, mit der die Audiosignale verarbeitet werden.

Die Netzspannung aus der Steckdose wird im geräteinternen Linear-Netzteil mit Ringkerntransformator auf die benötigte Sekundärspannung transformiert. Gleichrichter wandeln diese Wechselspannung in die im Audio-Gerät benötigten Gleichspannungen.

Die Idee zur SPL 120V-Technologie und der auf dieser Technologie basierende SUPRA-Operartionsverstärker wurden in den 1990er-Jahren von SPL-Gründer und Chefentwickler Wolfgang Neumann entwickelt. 

Mit dem Ziel, die beste Mastering-Konsole aller Zeiten zu bauen, nahm diese technologische Grundphilosophie dann das erste mal Gestalt an – so erblickte im Jahr 2000 die SPL MMC 1 Mastering-Konsole für die Galaxy Studios das Licht der Welt. 

SPL MMC 1 in den „Galaxy Mastering Studios“
SPL MMC 1 in den „Wisseloord Studios“

Die überragenden klanglichen und technischen Eigenschaften sprachen sich schnell in der Szene herum – so ließen weitere Aufträge nicht lange auf sich warten.

Neben der MMC 1 wurde mit dem PQ, dem „King of Parametric Equalizers“ ein weiteres legendäres Produkt mit 120V-Technologie erschaffen.

Seit dieser Zeit bildet die 120V-Technologie die Grundlage für alle SPL Premium-Produkte.
Mittlerweile nicht nur für Mastering-Applikationen, sondern auch für den Studio- oder HiFi-Einsatz.

SPL PQ – Modell 2050

Was genau ist das?

Und was bringt sie?

Diese gibt es im Video zur
120V-Technologie.

Play Video

120V-Technologie - Im Vergleich

Die meisten Audio-Geräte arbeiten mit einer internen Betriebspannung von +/-15 Volt und können so einen maximalen Eingangspegel von +21.5 dBu verarbeiten. Hat eine Audio-Quelle zum Beispiel einen Ausgangspegel von +22 dBu bei 0 dBFS würden Pegelspitzen des Musikmaterials schon in der Eingangsstufe des Gerätes für Übersteuerungen sorgen. Alle Komponenten im Audio-Gerät arbeiten kontinuierlich im Grenzbereich.

Geräte von SPL mit 120V-Technologie können dank der höheren internen Betriebsspannung von +/- 60 Volt Eingangspegel von +32.5 dBu verarbeiten – bieten also 12 dB mehr Headroom. Alle Bauteile arbeiten kontinuierlich im optimalen Arbeitsbereich. Das Resultat ist ein wesentlich entspannteres, natürlicheres Klangbild ohne unangenehme Verfärbungen. 

Die folgenden Diagramme stellen anschaulich dar, wie überlegen die 120V-Technologie
gegenüber Schaltungen mit geringeren Betriebsspannungen ist.

120V-Technologie - Im Vergleich

Die meisten Audio-Geräte arbeiten mit einer internen Betriebspannung von +/-15 Volt und können so einen maximalen Eingangspegel von +21.5 dBu verarbeiten. Hat eine Audio-Quelle zum Beispiel einen Ausgangspegel von +22 dBu bei 0 dBFS würden Pegelspitzen des Musikmaterials schon in der Eingangsstufe des Gerätes für Übersteuerungen sorgen. Alle Komponenten im Audio-Gerät arbeiten kontinuierlich im Grenzbereich.

Geräte von SPL mit 120V-Technologie können dank der höheren internen Betriebsspannung von +/- 60 Volt Eingangspegel von +32.5 dBu verarbeiten – bieten also 12 dB mehr Headroom. Alle Bauteile arbeiten kontinuierlich im optimalen Arbeitsbereich. Das Resultat ist ein wesentlich entspannteres, natürlicheres Klangbild ohne unangenehme Verfärbungen. 

Die folgenden Diagramme stellen anschaulich dar, wie überlegen die 120V-Technologie
gegenüber Schaltungen mit geringeren Betriebsspannungen ist.

Zuhause ist es immer noch am schönsten

Deswegen fertigen wir alle Geräte in unserer eigenen Fertigung in Niederkrüchten am Niederrhein.

Testberichte

Studio Magazin
Professional Audio
Sound & Recording
Bonedo
Amazona
Sonic Scoop
Audio Fader

Andere Produkte der Mastering-Serie​

Mercury_front_black_USB_768
Mercury
Mastering D/A-Wandler
Gemini_black_front
Gemini
Mastering M/S Prozessor
Hermes_front_black
Hermes
Mastering Router
MC16-black
MC16
16-kanaliger Monitor Controller
DMC-black
DMC
Mastering Konsole
IRON_black
IRON
Mastering Compressor
PASSEQ-black
PASSEQ
Mastering Equalizer

Anleitungen

Play Video
Auswechseln defekter Sicherungen 115V​
Play Video
Auswechseln defekter Sicherungen 230V
Play Video
Umstellen der Netzspannung von 115V zu 230V​
Play Video
Umstellen der Netzspannung von 230V zu 115V​

Technische Daten

Analoge Ein- und Ausgänge; XLR (symmetrisch), Cinch

Maximaler Ein- und Ausgangspegel
32,5 dBu
Eingangsimpedanz
20
Ausgangsimpedanz
75 Ω
Gleichtaktunterdrückung
-82 dBu
Frequenzgang (-3dB)
10 Hz – 100 kHz
THD +N (+30 dBu, 1 kHz)
0,0005 %
Rauschen (A-bewertet)
-94,3 dBu
Dynamikumfang
135 dB

Interne Stromversorgung; Linear-Netzteil mit geschirmtem Ringkerntransformator

Betriebsspannung für analoge Audio-Elektronik
+/- 60 V
Betriebsspannung für Relais und LEDs
+ 12 V

Netzteil

Netzspannung (wählbar, siehe Sicherungskammer)
230 V AC / 50; 115 V AC / 60 Hz
Sicherung für 230 V
T 3,15 A
Sicherung für 115 V
T 6,3 A
Leistungsaufnahme
max. 100 VA

Maße & Gewicht

W x H x T (Weite x Höhe x Tiefe)
482 x 177 x 300 mm
19 x 6,97 x 11,8 inch
Gewicht des Geräts
15,2 kg
33,51 lbs
Versandgewicht (inkl. Verpackung)
17,8 kg
39,24 lbs

Referenz: 0 dBu = 0,775V. Technische Änderungen vorbehalten.

ProAudio
HiFi
ProAudio
HiFi

Berechnung der Mehrwersteuer

Alle Preise werden standardmäßig inklusive der Mehrwertsteuer Ihres Landes angezeigt.

Kann Ihr Land nicht über Geolocation festegstellt werden und sind Sie nicht als Benutzer mit der Rechnungsadresse Ihres Landes angemeldet, werden die Preise inklusive der Mehrwertsteuer von Deutschland (19%) angezeigt.

What does it actually mean …

In Stock!

The product is in stock in our warehouse in Niederkrüchten, Germany, and will be shipped the same or next working day.

We process the orders after receipt of the order and update the stock in the online shop regularly. If the product is no longer available at short notice due to high order volume, you naturally have the right to withdraw from the purchase (see Right of Withdrawal).

In any case, you will receive an e-mail with details of the delivery and the estimated delivery time.

Available soon!

The product is not in stock in our warehouse in Niederkrüchten, Germany. Usually it will be available again within 5 working days.

Due to the current pandemic and the associated worldwide shortage of components, delivery times may be significantly delayed in some cases.

In any case, you will receive an e-mail with the details of the delivery and the estimated delivery time.

Of course you have the right to withdraw from your purchase (see Right of Withdrawal).

Currently unavailable.

This product is currently sold out and unavailable.

Was bedeutet eigentlich …

Auf Lager!

Das Produkt ist in unserem Lager Niederkrüchten vorrätig und wird noch am selben oder nächsten Werktag versendet.

Wir arbeiten die Bestellungen nach Bestelleingang ab und aktualisieren den Bestand im Online-Shop regelmäßig. Falls das Produkt wegen hohem Bestellaufkommens kurzfristig nicht mehr verfügbar ist, hast du selbstverständlich das Recht, vom Kauf zurückzutreten (siehe Widerrufbelehrung).

In jeden Fall erhältst du eine E-Mail mit den Einzelheiten der Lieferung und der voraussichtlichen Lieferzeit.

Bald verfügbar!

Das Produkt ist in unserem Lager Niederkrüchten nicht vorrätig. Gewöhnlich ist es innerhalb von 5 Werktagen wieder verfügbar.

Aufgrund der aktuellen Pandemie und der damit verbundenen weltweiten Bauteileverknappung kann sich die Lieferzeit z.T. stark verzögern.

Auf jeden Fall erhältst du eine E-Mail mit den Einzelheiten der Lieferung und der voraussichtlichen Lieferzeit.

Selbstverständlich hast du das Recht, vom Kauf zurückzutreten (siehe Widerrufbelehrung).

Zur Zeit nicht verfügbar.

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Produktzustand

A-Stock

Fabrikneues Produkt aus dem aktuellen Lieferprogramm.

B-Stock

Demo-, Ausstellungsstück oder Rückläufer.
In originaler Verpackung, inkl. Handbücher und voller Gewährleistung.
Nur geringe bis keine Gebrauchsspuren.

C-Stock

Demo-, Ausstellungsstück oder Rückläufer.
In originaler Verpackung, inkl. Handbücher und gesetzlicher Gewährleistung.
Zum Teil deutliche Gebrauchsspuren, die in Fotos dokumentiert sind.

NOS

“New Old Stock”
Nach Einstellung eines Produkts noch verfügbare Neuware mit voller Gewährleistung.

Events

Due to Covid19 there are no events scheduled at this time.

Events

Aufgrund von Covid19 sind derzeit keine Events geplant.

Anmelden