BiG @ Colt Capperrune 

„Es kommt nicht sehr oft vor, dass man einem Produkt über den Weg läuft, das wirklich einzigartig und originell ist. Der Markt ist so überschwemmt mit Plugins und Geräten, dass so etwas einfach eine Seltenheit ist. Noch seltener ist es, wenn dieses neue, interessante, innovative Produkt auftaucht und genau die Lücke in meinem Workflow und in meinem Studio ausfüllt, ganz so als wäre es speziell für mich gemacht.“

Auf dem Youtube-Kanal des Musikers, Produzenten und Toningenieurs Colt Capperrune findet ihr ein Video (in Englisch) mit Klangbeispielen zu unserem 500er-Serie Doppel-Slot-Modul zur Bearbeitung der Stereobühne – SPL BiG. Schaut euch das Video an und lasst euch von den Klangbeispielen überzeugen.

Play Video

„Was macht diese magische Black-Box eigentlich?“

Bigness:

Mit dem großen Regler BIGNESS wird die Intensität des STEREO IMAGE SHAPING eingestellt.

Range:

„Ein bisschen experimenteller wird es, wenn man sich den Range-Regler mal genauer ansieht. Ich weiß nicht, wie ich es in Worte fassen soll, aber es ist eine Funktion, von der ich nicht die geringste Ahnung hätte, wie man sie mit einem Plugin simulieren könnte. Ich habe keine Ahnung, was er auf technischer Ebene tatsächlich tut. Ich habe noch nie etwas vergleichbares gehört, das so etwas kann.“

Stage:

„Der nächste Regler steuert die Funktion ,Stage‘. Die Idee dahinter ist, dass man den Sound von vorne kommend hinter sich bewegen kann. Diese Funktion hat definitiv eine Menge Charakter. Sie verändert die Art und Weise, wie man die Vergrößerung des Stereo-Bildes wahrnimmt komplett – definitiv ein sehr cooles Feature.“

„Und schließlich der Bass-Schalter. Dieser ist von der AirBass-Schaltung des SPL IRON Mastering Compressors abgeleitet – ein sehr edler High-End-Kompressor. Wenn ich die Bass-Schaltung aktiviere, bin ich absolut begeistert von ihrer Wirkung! Wenn ich an etwas arbeite und das Gefühl habe, dass es einen dickeren Subbass braucht, lege ich diesen Schalter um und er realisiert genau den Sound, den ich aus meinen Lautsprechern hören möchte.“

Klangtest im Mono-Betrieb.

„Bei all den technischen Raffinessen, die im Inneren dieses Geräts passieren, wird das Phasenverhältnis im Monobetrieb überhaupt nicht beeinträchtigt. Der Mix fällt immer noch identisch auf Mono zusammen, egal wie extrem die Einstellungen sind. Ich habe keine Ahnung, wie das möglich ist – aber es funktioniert.“

„Könnten wir das alles eigentlich auch mit einem Plugin hinbekommen?“

„Ich habe einige Zeit damit verbracht, den BiG mit meinem bisher favorisierten Plugin zur Stereo-Verbreiterung zu vergleichen. Ich kann nur sagen, dass BiG meiner Meinung nach eine bessere Phasenkohärenz hat und mir insgesamt viel besser gefällt als das Plugin.“

„Das sind die genau die Dinge, die mir etwas wert sind. Ein Gerät, welches mir die Ergebnisse liefert, die ich will. Schnell und unkompliziert, ohne viel Aufwand. Seitdem der BiG hier bei mir ist, habe ich ihn für jeden einzelnen Mix und jedes einzelne Mastering verwendet. Ich werde ihn definitiv behalten. Das Gerät bleibt hier bei mir!“

Related Posts

GoldMike Mk2 @ Amazona

„Wer auf der Suche nach einem professionellen Stereo-Preamp ist, sollte den SPL Goldmike Mk2 mit

Phonitor 2 @ KOPFHOERER.DE

„Makellose Verarbeitung, innovative Technik, kräftige Leistung und überragender Klang: Der SPL Phonitor 2 ist ein

BiG @ Bonedo

„Der ist BIG! Schön weit, räumlich und trotzdem monokompatibel! Mit wenigen Reglern bläst man Stereosignale

MTC Mk2 @ Amazona

„Prinzipiell galt der MTC Mk1 immer als Industriestandard für professionelle Anwendungen, nichtsdestotrotz klingt sein Nachfolger

ProAudio
HiFi