Phonitor mini

120V Rail Headphone Monitoring Amplifier

Die herausragenden technischen und klanglichen Eigenschaften des Phonitor 2, wurden im Phonitor mini in einem kompakten, preisgünstigen Format vereint.

Die einfache Bedienbarkeit, das kleine robuste Gehäuse und der günstige Preis, prädestinieren den Phonitor mini zum perfekten Kopfhörerverstärker für das Home-Studio, den HiFi-Liebhaber, oder mobiles Recording und Mixing. Natürlich verfügt auch er über die Phonitor-Matrix zur lautsprecheräquivalenten Musikwiedergabe.

 
719

Unverb. Verkaufspreis
inklusive 19% MwSt
Der Phonitor mini ist unsere High-End/Low-Size-Interpretation eines hochwertigen Kopfhörerverstärkers. Natürlich verfügt auch er über die Phonitor-Matrix zur lautsprecheräquivalenten Musikwiedergabe und die Vorzüge der zweiten Generation unserer 120-Volt-Verstärkertechnik.

Die einfache Bedienbarkeit, das kleine robuste Gehäuse und der günstige Preis, machen den Phonitor mini zum perfekten Kopfhörerverstärker für das Home-Studio, den HiFi-Liebhaber, oder für mobiles Recording und Mixing.
  • Frequenzbereich: 10Hz bis 300kHz (-3dB)
  • Dynamikumfang: 133,62dB
  • Klirrfaktor: 0,00052%
  • Maximale Leistung: 2x 3,7W (1kHz/200Ohm)
  • Für Kopfhörern ab 10 Ohm Anschlussimpedanz
Studiotechniker verfügen mit dem Phonitor mini über einen Kopfhörerverstärker in Referenz-Qualität.

Einerseits ist das traditionelle, analytische Arbeiten über Kopfhörer wie mit einer akustischen Lupe (Rauschen, Klicks oder Knackser zu entdecken, Schnitte zu beurteilen oder klangliche Probleme einzelner Tracks zu erkennen) unter bewusstem Ausschluss von Raumeinflüssen möglich.

Andererseits ist es unter Verwendung der Phonitor-Matrix möglich über Kopfhörer die Position von Schallquellen im Mix korrekt zu bestimmen. Auch Raumanteile und Effekte lassen sich gut beurteilen, da eben nicht wie bei der herkömmliche Kopfhörerwiedergabe eine 180-Grad-Stereobreite, sondern eine Wahrnehmung der Stereobreite, wie von den Abhörmonitoren in der Regel gewohnt, erzeugt wird. Mit der Phonitor Matrix erstellte Mischungen funktionieren sehr gut auf Lautsprechern.
  • Kopfhörerverstärkung für zwei umschaltbare Quellen
  • Lautsprecheräquivalente Wiedergabe über Kopfhörer
  • Kopfhörerverstärker für alle Kopfhörersysteme und -impedanzen
  • Abhör-Alternative in Tonstudios und Ü-Wagen
  • Angleichung der Kopfhörerwiedergabe an die gewohnte Lautsprecherabhöre
  • Gewohnte Abhörbedingungen mobil reproduzieren
  • Headphone-Monitoring live oder während der Aufnahme
Der Phonitor mini ist vorbereitet für Stativmontage mit VESA-Adapter. So lässt sich der Phonitor mini einfach auf ein Mikrofonstativ schrauben oder auch am Drum-Rig etc. sicher und stabil befestigen.
Eingänge
  • XLR-Anschlüsse, elektronisch symmetriert
  • Impedanz: sym. ca. 20kOhm, unsym. ca. 10kOhm
  • Max. Eingangspegel: +32,5dBu
  • Cinch-Anschlüsse, unsymmetrisch
  • Impedanz: ca. 10kOhm
  • Max. Eingangspegel: +20dBu
  • Da der Pegel am Cinch-Eingang von -10dBV auf +4dBu (ca. 12,7dB) angehoben wird, ist der Eingangspegel mit dem der XLR-Eingänge vergleichbar: +20dB + 12,7dB = 32,7dB
Kopfhörerausgang
  • 6,3-mm-Stereo-Klinkenbuchse
  • Pinbelegung Spitze = links, Ring = rechts, Schaft = GND
  • Impedanz: 0,18Ohm
  • Dämpfungsfaktor: 180 bei 40Ohm
  • Frequenzgang: ‹10Hz bis ›300kHz ( -3dB)
  • Gleichtaktunterdrückung: -88dB
  • Übersprechen bei 1kHz: -106dB
  • Klirrfaktor: 0,00052% (+24dBu Eingangspegel, Verstärkungsfaktor 1, 1kHz, 100 kOhm Last)
  • Rauschen: Unbewertet -100dB ; A-bewertet -103dB; CCIR: -94dB
  • Dynamikumfang: Unbewertet: 133,62dB
  • 2x 2W (+30dBu) bei 1kHz und 300Ohm Anschlussimpedanz
  • Max. Ausgangsleistung:
  • 2x 1W (+30dBu) bei 1kHz und 600Ohm Anschlussimpedanz
Spannungsversorgung
  • Netzspannung: 230V AC, 50Hz / 115V AC, 60Hz
  • Leistungsaufnahme: max 15W
  • Sicherung: 115V AC: T 500mA / 230V AC: T 315mA
Maße und Gewicht
  • H x B x T (mm): 44 x 144 x 257
  • Gewicht: 2kg


0dBu = 0,775V. Technische Änderungen vorbehalten.

Bedienungsanleitungen
Videoanleitungen

Auswechseln defekter Sicherungen 115V

Auswechseln defekter Sicherungen 230V

Umstellen der Netzspannung von 115V zu 230V

Umstellen der Netzspannung von 230V zu 115V
Bilder

Klicken Sie auf ein Bild, um es in hoher Auflösung zu laden.